Fringe auf Prosieben

Der Münchner Sender Pro Sieben hat in den letzten Wochen oftmals das Fernsehprogramm umgestellt. Alte Serien und Episoden teils gar aus dem Abendprogramm komplett gebannt, Sie nach hinten, weit nach Mitternacht verschoben, und neue Serienformate unter die Woche gehievt.

Einer der ganz neuen Serien, die derzeit bei Pro7 gezeigt wird, ist die Mystery Serie Fringe – Grenzfälle des FBI. In dieser dreht sich im Grunde alles um ein Einsatz Team des FBI, das extra für Mysteriöse Fälle geschaffen worden ist. Dieses widmet sich den obskuren Fällen die in Amerika von statten gehen.

Unterstütztend zur Seite stehen da dem FBI eine Handvoll Wissenschaftler, die eigenwillig in Ihrer Art erscheinen zur Seite. Mit deren Hilfe gelangt zumeist der Durchbruch bei den Ermittlungen.

Pro Sieben strahlt die Serie Fringe seit dem Frühjahr 2009 in Deutschland aus.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.