Informationen zu Carports

Manchmal entscheidet man sich, an seinem Haus eine zusätzliche Garage anzubauen. Einige Menschen bevorzugen eine Garage aus Beton, andere wiederum bevorzugen einen Carport.

Der englische „Autohafen“, übernimmt im weitesten Sinne die Funktion einer aus Beton gebauten Garage – nämlich die, den PKW oder das Motorrad vor Regen oder Schnee zu schützen. Einen Vorteil im Vergleich zu Beton-Garage ist, dass das Fahrzeug aufgrund der besseren Luftzirkulation und durch die offene Bauweise des Carports schneller trocknen kann und das Risiko der An- und Durchrostung deutlich gemindert wird.

Carports können zu allen Seiten offen gebaut sein oder teilweise mit einzelnen Segmenten verschlossen sein, in der Regel ist die Einfahrt des Carports im Vergleich zur konventionellen Garage aber immer offen. Carports bestehen in der Regel aus Holz, Stahl oder Aluminium und sind von relativ einfachen Varianten mit Flachdach, bis hin zu aufwändigeren Ausführungen mit Sattel- oder Tonnendach zu haben. Die Auswahl des Carports ist natürlich auch abhängig davon, wie gross das eigene finanzielle Budget ist.

Neben Bau- und Heimwerkermärkten, kann man genauere Informationen über Carports auch online erhalten. Da es in der BRD keine einheitliche Regelung bezüglich der Baugenehmigungen zu Carports gibt und in einigen Bundesländern ein Bauantrag gestellt werden muss, ist es ratsam, sich vor dem Kauf eines Carports vorab bei seinem dafür zuständigen Amt zu informieren.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.