Ferienwohnung mit der Fußbodenheizung

Wer Urlaub im Ausland machen will, freut sich das ganze Jahr darauf, für drei oder vier Wochen mal etwas anderes zu sehen. Da kommt doch eine Ferienwohnung auf Sylt gerade richtig. Im vergangenen Jahrhundert ist Sylt der bekannteste Ferienort für Schöne und Reiche geworden. Sylt wurde Touristeninsel und die Bebauung ist den englischen Badeorten angepasst worden. Um eine Fußbodenheizung in einer Ferienwohnung zu bauen wird ein Heizungsbau benötigt.

Deshalb boomt dort auch der Handel mit Ferienwohnungen. Wer genügend Geld hat, kauft sich auf Sylt eine Ferienwohnung. Die kann er dann übers Jahr vermieten und im Urlaub selbst nutzen. Wenn er nicht mehr berufstätig ist, kann er ganz nach Sylt übersiedeln und das raue, aber gesunde Nordseeklima genießen. Es gibt auf Sylt genügend Gelegenheit, sich ein eigenes Domizil zu kaufen oder aber man mietet sich seine Wohnung und verlebt einen schönen Urlaub. Vor Ort gibt es zwei Sehens- und Wohnenswerte Orte, nämlich Kampen und Westerland. Auf dem Hindenburgdamm, der Sylt mit dem Festland verbindet kommt man schnell zu seinem Ferienort. Es gibt eine Sylter Inselbahn, in der man die gesamte Insel abfahren kann und auf diesem Weg Sight Seeing betreibt. Das Wattenmeer lädt zu endlosen Spaziergängen ein und der Sandstrand kann von Sonnenhungrigen besiedelt werden. Abends und nachts kann man einen Bummel durch die zahlreichen Restaurants von Sylt machen. Hochgerechnet auf die Bevölkerung verfügt Sylt über die meisten Restaurants Europas. Viele dieser Speiselokale verfügt sogar über Michelin Sterne, dem entsprechend ist aber auch der Preis für die Menüs. Überall trifft man auf eine bekannte Persönlichkeiten aus dem Film oder dem Fernsehen.

Georg Tramsen

nesta123@gmx.net

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.