Verstopfungen in Abflüssen und Rohren effektiv beseitigen

Wer bei handelsüblichen Rohrreinigern nach guten Mitteln sucht, die nicht gesundheitsschädlich sind und dazu umweltfreundlich, wird lange suchen müssen. Fast alle Abflussreiniger basieren auf Chemie. Anwendungshinweise warnen vor Gesundheitsschäden beim Einatmen der entstehenden Dämpfe, auch kann man sich mit ihnen bei Hautkontakt verätzen. Dabei gibt es Mittel, die alles können, gesundheitsfreundlich und umweltschonend sind, Gerüche verhindern oder beseitigen und dazu im Preis-Leistungs-Verhältnis absolut stimmig sind. Die Rede ist von biologischem Rohrreiniger, die auf einen völlig natürliche und effektive Wirkung basieren. Der Reiniger besteht aus Mikroorganismen, die Verstopfungen als ihre Nahrung ansehen und diese zersetzen. Diese Mikroorganismen oder Bakterien und Enzyme sind dabei völlig harmlos und verrichten mit enormer Gefräßigkeit ihr Wert. In einer Minute kann ein solcher Organismus das vertilgen was es selbst wiegt. Auf die Masse gesehen, ist dies eine enorme Leistung und diese wird sich auch in großen Kläranlagen zu Nutze gemacht. Aber nicht nur hier und in Rohrsystemen können biologische Reiniger eingesetzt werden, sondern auch bei Fettabscheidern, im Pumpensumpf und Hebeanlagen. Die Vielseitigkeit dieser Mittel macht auch noch anders bemerkbar. Durch die enorme Reinigungskraft verschwinden auch automatisch schlechte Gerüche, wie sie z.B. in Abflüssen entstehen können. Selbst in der Katzentoilette eingesetzt, können sie den typischen Ammoniakgeruch verhindern.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.