Selbstständigkeit als Gelegenheit

Um den Aufbau eines Betriebes als Gelegenheit für den beruflichen Aufstieg oder als kompletten Neuanfang nutzen zu können, sollten im Vorfeld ein paar bedeutende Punkte durchdacht werden. Jeder Plan startet natürlich mit einer guten Idee. Ohne ein gut überlegtes Grundgerüst wird der Aufbau eines Betriebes mehr Geld kosten als man zu guter letzt gewinnt. Das Grundkonzept sollte dabei in einem Businessplan festgehalten werden. Der Businessplan ist die Voraussetzung für das Vorgehen und kann darüber hinaus den Kreditinstituten abgegeben werden, um zum Beispiel finanzielle Unterstützung zu bekommen. Die Existenzgründung an sich sollte zudem bestens durchdacht werden. Es sollte ausreichend Guthaben da sein und allerhand Gänge zu den Behörden müssen absolviert werden. Wenn aber wenig Übung mit einer Gründung der Existenz existiert, stellt es ein Vorteil dar, sich im Vorfeld präzise Auskünfte einzuholen, was im Ablauf beherzigt werden sollte, oder man geht zu einem Lehrgang. Zuerst stellt es ein Vorteil dar, sich eine Franchise Zulassung zu kaufen. Bei diesem Geschäftsmodell werden die Vollmachten an einem Produkt bzw. einer Marktstrategie gekauft. Bekannte Unternehmen operieren nach dieser Methode. Diese Angehensweise hat einen positiven Aspekt, dass das Produkt schon bekannt ist und aus diesem Grund nicht so viel Geld für Werbecampagnen aufgewendet werden muss. Nachteil ist, dass der Käufer sich an die Auflagen des Lizenzverkäufers halten und Gebühren für diese Lizenz bezahlen muss. Jedoch vereinfacht das Franchising vor allem zu Beginn die Durchführung ein wenig. Natürlich muss man sich vor Beginn darüber hinaus privat eine Versicherung abschließen. Neben den Versicherungen für die Firma ist es darüber hinaus von Bedeutung, dass auch der Mensch sich gebührend durch eine Versicherung schützt. Diesbezüglich zählt vor allem eine Absicherung im Falle einer Krankheit und eine Versicherung für die Berufsunfähigkeit. Der Betrieb bildet dabei einen großen Teil des Eigenkapitals und einem Unfall und der Berufsunfähigkeit kann der Betrieb zum Beispiel nicht weitergeführt werden. Um sich gegen einen solchen Zusammenbruch abzusichern, muss der Interessent sich im Vorfeld genau über die Berufsunfähigkeitsversicherung und ihre Vor- und Nachteile informieren. Zuerst ist es zumeist erforderlich, dass der Interessent eine Menge Zeit und Geld in den neu eröffneten Betrieb einsetzt. Auf die Dauer wird sich diese Arbeit bei einer guten Idee und Ausführung jedoch mehr als bezahlt machen. Selbstständigkeit ist immer eine Möglichkeit, welche allerdings nicht zum Inhalt hat, dass das Geld promt kommt und umgehend alles gut verläuft.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.