Zusammenarbeit in einem Betrieb

Es bestehen ziemlich viele verschiedene Punkte, welche eine Firma groß und profitabel werden lassen. Der Wichtigste dieser Faktoren, welcher zweifellos eine nicht geringe Rolle einnimmt, sind die Angestellten des Betriebes. Es lässt sich durchaus vereinfacht formulieren, dass der Profit einer Firma mit dem Können seiner Mitarbeiter steigt oder sinkt. Dieser Umstand gilt generell für alle Branchen, insbesondere aber für Firmen mit geingen Zahl von Angestellten. Hier hat der einzelne Mitarbeiter einen wichtigen Part an der Ertragfähigkeit des Betriebes. Diese Begebenheit ist in der Vergangenheit sicherlich nicht unbemerkt geblieben, sodass etliche Vorkehrungen gestartet wurden, welche die Produktivität der Angestellten steigern sollte. Zu nennen sind insbesondere Motivationsprogramme, welche – zum Beispiel durch eine Gewinnbeteiligung, Systeme mit Prämien oder andere Boni – die Einstellung der Mitarbeiter verbessern und so die Produktivität des Betriebes steigern sollen. Als besonders wirksam haben sich außerdem auch Abhilfemaßnahmen erwiesen, welche der Teambildung in einem Betrieb nutzen. So wird im derzeitigen wirtschaftlichen Umfeld – und somit ebenfalls in einer Firma – stets kollektive Miteinander verschiedener Bereiche gefordert. Das arbeitstechnische Miteinander mit anderen Menschen wird somit zu einem Erfolgsfaktor. Funktioniert die Zusammenarbeit gut, wird ebenfalls die Produktivität des Betriebes zunehmen. Der Zusammenhang zwischen Realisierung der Produktivitätssteigerung und Zusammenarbeit in einem Betrieb liegt auf der Hand. Dieser Umstand führt im Ergebnis zu der Unverzichtbarkeit der Teambildung, welche auf unterschiedlichste Art und Weise realisiert werden kann. Die wohl älteste – und somit ebenfalls beste – Vorgehensweise der Teambildung ist mitunter der bekannte Betriebsausflug. Diese Überlegung entwickelte sich zu einem Zeitpunkt, in welcher kaum jemand über Teamgeist in einem Betrieb dachte. Schon vor langer Zeit stellte man fest, dass solch ein Ausflug mit dem Betrieb der Kommunikation der Mitarbeiter und der Bildung von persönlichen und geselligen Strukturen – und folglich ebenfalls der Teambildung – dient. Neuartig ist desweiteren die Variante des Outdoor Training, das aber auf unterschiedlichste Art und Weise erfolgen kann. Bei diesem Outdoor Training lernen die Angestellten das gegenseitige Miteinander und Kommunikation durch Teamarbeit in zuweilen extremen Situationen. Das dabei Überstandene wirkt bis in den Alltag auf der Arbeit hinein und verbessert kollektive Miteinander der Mitarbeiter deutlich.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.