Auf Schnäppchen-Suche im Internet

Angebote von Neu- und Gebrauchtwaren gibt es viele im Internet. Nur wenn man Schnäppchen sucht, steht man meist vor einer Flut von Produkten, die unterschiedlichsten Marktportalen angeboten werden.

Die meisten Käufer steuern bei ihrer Suche zuerst die Suchmaschine Google an. Sie geben dort ihren Wunschartikel ein und klicken sich durch die ersten sechs bis acht Suchergebnisse. Ob die dann besonders erfolgversprechend sind, ist fraglich. Zwar liefern Suchmaschinen schon ein paar preiswerte Angebote, aber ob es sich um absolute Schnäppchen handelt, ist nicht sicher. Es gibt also keine Garantie, ob es sich bei den ersten Suchergebnissen auch um die preiswertesten und besten Produkte handelt.

Ein weiterer Anlaufpunkt bei der Suche stellt der Marktplatz Amazon dar. Dort gibt es seit einiger Zeit nicht nur Bücher, Filme & DVD´s, sondern alles was das Herz begehrt. Aufgrund der vielen Kooperationen mit Online-Shops ist fast alles auf Amazon zu bekommen. Schnäppchen findet man hier schon regelmäßig, leider handelt es sich hier nicht immer um die günstigsten Angebote.

Schließlich verlieren sich viele in den zahlreichen Auktionshäusern wie eBay, AuVito, Hood oder Swoopo. Sie bieten meist eine Vielzahl an Angeboten in unterschiedlichen Kategorien. Je nach Ausrichtung der Internetauktionshäuser gibt es teilweise differente Online Auktionen. Da die Verkäufer meist Gebühren und Provisionen für das Einstellen und Verkaufen von Online-Produkten zahlen müssen, wird dies dann auf den Kaufpreis aufgeschlagen. Die günstigsten Schnäppchen sind so oft nicht zu finden.

Das kostenlose Auktionshaus AuVito ist da ein wenig anders. Es verlangt von seinen geprüften Mitgliedern keinerlei Einstellungs- und Verkaufsgebühren. So kann der Verkäufer hier seine Produkte zu besonders günstigen Konditionen versteigern oder verkaufen. Um die Risiken des Internethandels zu verringern, setzt AuVito auf höchste Sicherheitsstandards. Vor allem der AuVito-Treuhandservice bietet Sicherheit beim Kauf durch Vorkasse. Sensible Daten werden immer SSL verschlüsselt versandt usw.

He went to the julia richman education complex in new york city, once a large, troubled institution that was transformed, seven years ago, into four small, focused high schools, a k-8 school, a cheap writing services school for autistic children, and a day-care center

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.