Die passende Poolabdeckung für jeden Pool

Jeder Pool ist anders und somit ist auch klar, dass jedes Schwimmbecken eine andere Poolabdeckung braucht. Wobei man hier auch gut nach den eigenen Vorlieben gehen kann, denn die meisten Abdeckungen passen auf alle Pools. So kann man sich beispielsweise eine schicke Poolüberdachung gönnen, die dort fest installiert wird und man so bei Wind und Wetter ein Dach über dem Kopf hat. Zudem ist das Wasser permanent gegen Schmutz und Staub geschützt, was bei anderen Abdeckungen, die im Zuge der Nutzung des Pools entfernt werden müssen, nicht der Fall ist. Man kann sich aber auch für eine kostengünstigere Variante, beispielsweise die Rollschutzabdeckung, entscheiden. Die wird mit einer Kurbel sicher in ein Gehäuse eingefahren und dort verwahrt. Soll der Pool geschützt werden, wird die Abdeckung einfach ausgefahren und schon ist das Wasser geschützt. Der Vorteil daran ist, dass die Plane direkt auf der Wasseroberfläche aufliegt und so das Schmelzwasser abfliesen kann.

 

Oder man entscheidet sich für die Solar Schwimmbadabdeckung. Dabei handelt es sich um eine Poolabdeckung, die mehr kann, als nur das Wasser zu schützen. Der Name „Solar“ im Namen verrät es schon, hier kommt die Sonne ins Spiel. Die individuell auf den jeweiligen Pool angepasste Solarfolie schützt nicht nur das Wasser vor Verunreinigungen, sondern kann es auch erwärmen – und das um stolze neun Grad – je nach Sonnenscheindauer und Größe des Pools. Voraussetzung: Der Pool muss in der Sonne liegen und darf nicht beschattet werden. Luftkammern machen es möglich, speichern die Wärme und geben sie an das Wasser ab. So kann man sich einiges an Energiekosten sparen.

The inaugural address has traditionally been a venue for describing the grand hopes a new president holds for his administration, not freedom writers movie essay for laying out detailed policies and plans

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.