Die Schufa und Ihre Rolle bei einer Kreditvergabe

In der heutigen Zeit hat die Schufa einen hohen Stellenwert und ist ein Unternehmen mit etwa 80 Millionen Euro jährlich und einem Reingewinn von knapp 3 Millionen Euro per Anno. Sie beschäftigt Deutschlandweit etwa 700 Mitarbeiter und Ihre Aufgabe, so eigenen Aussagen; ist die sicherere und raschere Abwicklung von Finanzgeschäften.

Die Idee, ein Unternehmen zu gründen, welches über die finanziellen Hintergründe natürlicher sowie juristischer Personen Auskunft  gibt, um so eine schnellere und vor allem sichere Abwicklung finanzieller Geschäfte zu ermöglichen, entstand im Jahre 1927.

Drei Geschäftsmänner, Walter Meyer, sein Bruder Kurt Meyer und Robert Kauffmann,  gründeten  die „Schutzgemeinschaft für Absatzfinanzierung“  in Berlin. Im Laufe der nächten Jahre wurden weitere 13 regionale Schufa-Gesellschaften in ganz Deutschland gegründet. Anno 1952 dann die BUNDES-SCHUFA e. V..

In den 70er Jahren wurden diverse Urteile über die Schufa selbst und Ihren Service der freien Auskunft gefällt. Unter anderem auch das Bundesdatenschutzgesetz, welches erheblichen Einfluss auf die heutige Stellung der Schufa hat.

Das Gesetz besagte, dass Daten der Verbraucher nur noch mit Einwilligung jener an die Schufa übermittelt werden dürfen.  Daraus resultierte, dass bei den meisten Beantragten Krediten oder der Eröffnung von  Girokonten mit Dispo, eine Einwilligung der Kunden, in die Abgleichung Ihrer Daten  an die Schufa erforderlich ist.

Die Schufa ist in Folge dessen zu einem gefragten Unternehmen aufgestiegen, mit Vorteilen für beide Parteien. Die Unternehmen, wie beispielsweise Banken, können bei einer  Kreditvergabe effektivere Entscheidungen treffen können. Verbraucher schützt Sie durch Ihre Auskünfte vor finanzieller Überverschuldung.

Viele weiteren Informationen rund um Kredite gibt es auf der Online Präsenz von Kreditvermittlungsservice.

Желаю www.skyortho.com.ua всем хорошего и продуктивного августа

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.