Ein Russland Visum ist notwendig

Russland ist kein Land, das man mal eben für ein Shopping-Wochenende besucht. Man sollte im Vorfeld einiges beachten. Das wichtigste Dokument, das man benötigt, ist ein Visum.

Der Antrag für ein Visum für Russland sollte so früh wie möglich gestellt werden. Ansprechpartner für einen entsprechenden Antrag sind die russischen Auslandsvertretungen in Berlin, Hamburg, Leipzig oder München. Richten sie sich auf lange Wartezeiten ein: Die Warteschlangen sind lang.
Davor steht allerdings noch eine Etappe. Um ein Russland Visum zu erhalten, muss man zunächst eine Einladung nach Russland  vorweisen können. Die Einladungen müssen durch Bürger oder Organisationen innerhalb Russlands erfolgen. Für Touristen gilt im Normalfall die Buchung einer Pauschalreise oder die Buchungsbestätigung des Hotels als Einladung. In Sonderfällen wird das Reisebüro die Erledigung dieser Formalität übernehmen.
Eine weitere Möglichkeit sind Agenturen, die sich auf Einladungen nach Russland spezialisiert haben. Diese übernehmen die Beschaffung der benötigten Dokumente: Dabei gibt der Kunde einfach die benötigten Unterlagen in der Agentur ab. Diese setzt sich daraufhin mit dem Konsulat in Verbindung und veranlasst alles Nötige. Selbst kurz vor Abflug nach Russland kann so noch alles erledigt werden. Wer genug Zeit hat, kann sich auch persönlich um seine Sache bemühen. In besonders dringenden Fällen verlangen die Konsulate einen Expresszuschlag für die Ausstellung des Visums.  Telefonisch sind die Konsulate nur über kostenpflichtige Hotlines zu ereichen, daher ist von diesem Weg abzuraten. Wer genug Zeit hat, kann sich auch persönlich um seine Sache bemühen. Allerdings gilt auch, dass für jedes Visum die Bearbeitungszeit variiert. Der frühest mögliche Termin für ihre Reise nach Russland ist im Allgemeinen zwei Tage nach Erhalt des Visums. Am Ziel in Russland angelangt, müssen sie sich sobald wie möglich bei der örtlichen Ausländerbehörde vorstellen. Als Hotelgast können sie diese Formalität hingegen der Rezeption überlassen. Achten sie aber darauf, dass ihr Visum Russland  auch für ihren tatsächlichen Aufenthaltsort ausgestellt ist.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.