Erziehung mit der Montessori-Pädagogik

In Erziehungsfragen gibt es je nach Land, je nach Bildung der Eltern und je nach Kultur ganz unterschiedliche Ansichten und Verfahrensweisen. Eines eint jedoch die meisten erzieherischen Methoden: die Regeln. In der Montessori-Pädagogik, die im Jahre 1906 durch die Italienerin Maria Montessori eingeführt wurde, ist das jedoch ein kleines bisschen anders.
Ein Grundsatz der Erziehung nach Maria Montessori ist, dass man die eigenständige Entwicklung eines Kindes so wenig wie möglich beeinflussen soll. Für die Eltern und Erzieher in Montessori-Einrichtungen bedeutet dies, dass den Kindern zu jeder Zeit die Möglichkeit zur freien Entfaltung ihrer Persönlichkeit gegeben werden soll. Genauer gesagt, sollen die Erwachsenen den Kindern nicht als Vormund und Regelmacher entgegentreten, sondern sie sollen den Kindern in ihrer Entwicklung nur unterstützend zur Seite stehen. Dazu gehört dann natürlich auch, dass der Erwachsene nicht versucht, das Kind mit Lob oder Tadel von seinen persönlichen Ansichten zu überzeugen. Das Kind soll selbst erfahren, wenn etwas gut oder schlecht, richtig oder falsch ist.
Ein nicht unwesentlicher Teil der Montessori-Pädagogik beschäftigt sich zudem mit dem Montessori-Entwicklungsmaterial. Mit dem Montessori-Entwicklungsmaterial sollen auch die Persönlichkeitsentwicklung sowie die geistige Entwicklung der Kinder gefördert werden. Wichtig ist, dass auch hier keinerlei Zwang auf das Kind ausgeübt wird. Das Kind entscheidet immer eigenständig, womit es sich beschäftigen möchte.
Das Montessori-Entwicklungsmaterial verdankt seinen Namen nicht nur seiner Erfinderin sondern auch der Tatsache, dass es auf die Entwicklung von Kindern positiven Einfluss nehmen kann. So lernen die Kinder mit diesen Materialien beispielsweise ihre Sinne wie Tasten, Hören und Riechen kennen, können ihr räumliches Vorstellungsvermögen schulen und sie lernen etwas über Farben und Formen.

Baldacci, consolidating the state’s hundreds of school districts into a network of just over two https://homework-writer.com/ dozen regional centers makes educational and fiscal sense

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.