Flachdach – Ein guter Schutz mit EPDM-Abdichtung

Man hat sie schon oft gesehen und sie überzeugen mit ihrem „platten“ Aussehen: die Flachdächer. Flachdächer werden besonders oft für Gewerbeimmobilien benutzt. Aber auch der private Wohnungsbau nimmt diesen Trend vermehrt auf. Ein Flachdach hat im Gegensatz zu einem Spitzdach nur ein kleines Gefälle, um Wasseransammlungen zu vermeiden oder den Algenwuchs zu verhindern. Doch auch Flachdächer haben so ihre kleinen Probleme: hier ist es die Abdichtung. Schon der kleinste Fehler kann zu nicht enden wollen Problemen mit der Isolierung führen.

Es gibt natürlich verschiedene Materialien auf dem Markt und ein ganz besonders zu empfehlendes Material ist das EPDM.

Der Name EPDM heißt aufgeschrieben Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk. Der Vorteil von der EPDM Flachdachabdichtung ist: starke Dehnbarkeit und langfristige Elastizität. Zudem sind sie UV resistent und ozonbeständig. Die positiven Eigenschaften von EPDM sind bereits seit über 30 Jahren unter Beweis gestellt worden und gelten auch heute noch als hervorragend.

Denn auch die Lebensdauer von diesem Werkstoff ist sehr hoch und so hat man viele Jahre Ruhe vor Erneuerungen. So kann man bis zu 50 Jahren seine Freude an dem Flachdach haben. EPDM Planen können sehr schnell verlegt werden. Die Flachdachabdichtung muss dabei sorgsam und am besten von einem Fachmann durchgeführt werden.

Dabei gibt es verschiedene Methoden der Nahtverfügung. Zum einen die Technik der Vulkanisation, die oft benutzt wird bei vorkonfektionierten Planen. Die Verarbeitung mit der Methode der Heißluftverschweißung ist wohl die am häufigsten eingesetzte Technik. Mit dieser Methode hat man bereits langjährige Erfahrungen mit der EPDM Flachdachabdeckung machen können. Die Bahnen werden an ihrem Rand mit Hilfe eines Heißluft Föns optimal verschweißt. Dadurch erhält der Hausbesitzer ein gut abgedichtetes Flachdach und muss sich keine Sorgen mehr machen. Als letzte Möglichkeit kennt man bei der Nahtverfügung die Verklebung mit einem Kontaktkleber. Diese Technik wendet man heutzutage aber kaum mehr an.

Will man sich bei der Flachdachabdichtung viel Ärger ersparen, ist man mit der EPDM Flachdachabdichtung sehr gut beraten.

Samsung set up tizen on the gear s3 so well that you barely need https://trackingapps.org/phone-hacking/ a user manual to figure out how to use it

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.