Freude über Werbegeschenke

Braucht jemand eine Wireless Mouse? Ich habe nämlich zwei übrig, denn mein Mann hat denselben Werbeartikel von seinem Arbeitgeber bekommen wie ich. Dazu kommt, dass ich eine Woche vorher eine im Laden gekauft habe, die will ich ihm nämlich zum Geburtstag schenken. Jetzt musste ich allerdings die Karten auf den Tisch legen, denn als mir mein Mann stolz die Wireless Mouse zeigte, die er als Werbeartikel geschenkt bekam, musste ich ihm natürlich sagen, dass ich für ihn auch eine gekauft habe. Naja, am nächsten Tag habe ich dann meine eigene Mouse bekommen. Als ob es keine anderen Werbeartikel gäbe, aber ich will ja nicht undankbar sein. Mein Chef kann ja nicht wissen, dass bei uns die Mäuseplage ausgebrochen ist. Letzes Jahr hatten wir absolutes Glück, denn ich bekam einen digitalen Bilderrahmen und mein Mann einen kleinen MP3 Player mit Radio. Das waren tolle Werbemittel, die sicherlich auch ganz schön was gekostet haben. Da waren unsere Arbeitgeber ganz schön großzügig. Ich weiß, dass meine Firma die digitalen Bilderrahmen auch als Werbemittel für ihre Kunden verwendet hat. Wahrscheinlich hat unsere Einkaufsabteilung die Bilderrahmen gleich in größerer Menge bei einem Fachhandel für Werbemittel eingekauft. Daher konnte vermutlich ein günstigerer Preis mit der größeren Menge herausgeholt werden, aber trotzdem wird der Rahmen noch ganz schön Geld gekostet haben. Ich habe mich sehr darüber gefreut, denn ich hatte in der Werbung über diese digitalen Bilderrahmen gelesen und gehört und dann habe ich tatsächlich einen geschenkt bekommen. Ich finde es schön, dass meine Firma sich in puncto Werbemittel immer was einfallen lässt.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.