Jethro Tull

Die Artrock Band um Frontmann Ian Anderson stammt aus Großbritannien und konnte sich in den Jahrzehnten ihres Schaffens eine treue Fangemeinde erspielen. Ian Anderson ist das einzige ständige Mitglied von Jethro Tull und beherrscht seine charakteristische Querflöte, das Saxophon, die Tin Whistle, die Mundharmonika, die akustische Gitarre, Mandoline und noch einige weitere Instrumente und darf so getrost als Multi-Instrumentalist bezeichnet werden. Jethro Tull ist außerdem die einzigste Rockband, bei der das Instrument Querflöte eine tragende musikalische Rolle einnimmt und konnten ihren Sound vor Allem durch ständigen Einsatz dieses Instrumentes dauerhaft und erfolgreich prägen. Die Rolle der Querflöte bei Jethro Tull, welche Ian Anderson oft auf nur einem Bein stehend zu spielen pflegt, kommt der tragenden Rolle der E-Gitarre gleich, wie sie in der Regel und natürlich auch bei Jethro Tull zum Einsatz kommt. Ian Anderson hat sich das professionelle Spiel auf der Querflöte selbst angeeignet und beherrscht hier auch schwierige Techniken wie das Zungenflattern, den gleichzeitigen Einsatz der Stimme oder auch das scharfe Anblasen des Instrumentes. Aufgrund dieser musikalischen Charakteristik fällt eine Einordnung der Band in ein musikalisches Genre vergleichbar schwer und Jethro Tull werden so meist zu den Vertretern des Artrocks gezählt. Neben rockigen Musikstücken tendieren einige Werke von Jethro Tull auch zum härteren Hard Rock – zudem werden immer wieder kammermusikartige Absätze gespielt, welche eher in den Bereich der klassischen Musik tendieren. Die Fangemeinde von Jethro Tull schätzt so besonders die Live Auftritte der Band und freut sich besonders in den vergangenen Jahren über den Toureifer von Ian Anderson – das Geld für Jethro Tull Tickets ist hier stets gut angelegt.

My family and I recognize that in writemypaper4me.org/ today’s society, almost every place we go outside of our home we are photographed and recorded by traffic cameras, atm cameras, and store surveillance cameras, the student wrote

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.