Nur Geduld

Bei Geduldspiele kommt es darauf mit Knobeln und nachdenken zur Lösung zu kommen. Schach, Kreuzworträtsel, Go, Puzzle und The Incredible Machine sind Geduldspiele. In der heutigen Zeit, also in der Computerzeit gibt es eine Reihe sinnvoller auch Kinder geeigneter Geduldspiele. Ein gutes Beispiel für ein PC-Spiel ist „The Incredible Machine“. Das macht übrigens nicht nur Kindern Spaß, sondern auch Erwachsenen. In dem Spiel geht es darum, aus verschiedenen Gebrauchsgegenständen ein System zu entwickeln z.B. Kugel fliegt auf Mausefalle, Mausefalle löst Eimer aus und und und. Rätsel bzw. Geduldspiele gibt es in Europa schon seit dem Mittelalter und länger. Bestimmte Kartenspiele sind auch Geduldspiele z.B. Patience. Geduldsspiele erfüllen auch einen pädagogischen Zweck. Ungeduldige Kinder, heute nennt man sie ADS-Kinder, können sich hier in Geduld sprich Konzentration üben. Geduldspiele sind etwas für jung und alt und in der Gruppe auch sehr unterhaltsam. Knobelspiele sind auch Geduldspiele und waren schon den Indern und den Griechen bekannt. Erst ab dem 19. Jahrhundert wurde im Abendland wieder geknobelt und gerätselt. Erst ab dieser Zeit hatten die Europäer genug Freizeit um solche Spiele zu spielen. Heutzutage gibt es kaum einen Abendländer der nicht mindestens drei Spiele kennt, beherrscht und sie auch spielt.

Geduldsspiele sind auch keine Glücksspiele. Aber vielleicht nicht immer besser.

Gerade beim Schachspielen spielen der Gewinn und der Verlust eine große Rolle.

Denn es spielen zwei Egos gegeneinander und der Eine oder Andere kann mit dem Verlust eines Spiels nicht immer angemessen umgehen. In der heutigen Zeit sollte wieder das Generationsübergreifende Spielen versucht werden, denn das macht Spaß und führt die Menschen zueinander.

Textservice Lavacca

nesta123@gmx.net

www.artikel-verzeichniss.de

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.