Praxisschuhe

Arzthelferinnen sind viel auf den Beinen. Von morgens bis abends laufen sie zwischen Empfang und Behandlungsräumen hin und her.

Wenn man viel stehen und laufen muss, ist ein gutes Schuhwerk unerlässlich. Denn zu enge Schuhe, die an einigen Stellen drücken, verursachen nicht nur Druckstellen, sondern machen das Laufen zur Qual. Andererseits dürfen die Schuhe auch nicht zu lose sitzen, weil sonst die Gefahr besteht, hinauszurutschen oder zu stolpern.

Gute Praxisschuhe müssen verschiedene Kriterien erfüllen. Sie müssen den Füßen Halt bieten, ohne zu drücken. Sie sollten keinen Absatz haben, weil dadurch Knie und Wirbelsäule stärker belastet werden, was zu Haltungsschäden und schmerzhaften Spätfolgen führen kann. Andererseits dürfen sie auch keine Minusabsätze haben, also an der Ferse niedriger sein. Denn durch diese auch unnatürliche Fußstellung werden die Bänder auf Dauer gedehnt und man klinkt schneller um. Vorne sollten die Schuhe geschlossen sein, damit man sich nicht schmerzhaft die Zehen stößt oder durch herab fallende Gegenstände verletzt.

Natürlich müssen gute Praxisschuhe trotz allem sicheren Halt bieten, um Unfälle jeglicher Art zu vermeiden. Da sie nicht zwangsläufig an der Ferse verschlossen sein müssen, sondern lediglich ein Fersenriemen vorgeschrieben ist, bevorzugen viele Arzthelferinnen Clogs oder Gesundheitsschuhe. Denn in die kann man einfach hinein schlüpfen und sie verfügen gewissermaßen über ein natürliches Belüftungssystem, da sie hinten offen sind.

Ein neuartiger Schuh erfüllt all diese Eigenschaften und ist zudem noch angenehm leicht zu tragen. Der sogenannte Holeysole kommt aus Kanada. Er ist aus einem neuartigen Kunststoff hergestellt, der aufgeschäumt wird. Dadurch wiegt ein Paar weniger als 200 Gramm.

Holeysoles sind ergonomisch geformt und passen sich durch die Wärme beim Tragen dem Fußbett an. Das wichtigste ist aber, dass sie eine stabile, flexible Sohle haben und absolut rutschfest sind. Gleichzeitig sind die Schuhe atmungsaktiv, so dass man auch in warmen Zimmern nicht darin schwitzt. Sie sind in vielen Farben erhältlich und werden von Praxis- und Pflegepersonal immer häufiger auf der Arbeit getragen.

The report cheephomeworkhelp.com/ help me do my homework is available from internationaled

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.