Stammzellen können in der heutigen Medizinsystemen in unterschiedlicher Prozeduren benutzt werden

Da bei diesen Stammzellen noch die Chance der natürlichen Entstehung zu z.B. Nervenzellen besteht, schätzt die Medizinsystemen die Chance einer Stammzellenbehandlung beim Menschen als sehr erstrebenswert ein. Stammzellenforscher halten nämlich zur Zeit diese Stammzellen für verwendungsfähig, um ein Substitutionsgewebe aus ihnen zu gewinnen. Hierbei soll vor allem Leuten mit einer Alzheimererkrankung Besserung verschafft werden.Auch als weitere Möglichkeit zur chemischen Therapie könnte die Stammzellenbehandlung eingebracht werden, weil bei den Patienten hämatopoietische Stammzellen verwendet werden. Mit dieser Methode wird juvelines rotes Knochenmark hergestellt, was für ein fehlerfreies Zellabwehrsystem immens wichtig ist. Auch bei schweren Verbrennungen können frische Stammzellen aus der Haut implantiert werden, mit diesen die Verbrennung abgedeckt werden. Aus den Zellkörpern winziger Hautteile werden bei dieser Methode unter Laborbedingungen neue Hautbestandteile gebildet. Der immense Vorteil dieses Verfahrens liegt darin, dass keinerlei Abstoßungsrisiko hervorgerufen wird, da die Zellen aus der Haut aus der eigenen Körperhaut stammen. Auch kann man hämatopoietische Stammzellen aus dem humanen Knochenmark gewinnen und diese Stammzellen zu Herzzellen ausbilden. welche dann Herzinfarktpatienten apliziert werden können. Dies Methoden werden als eine sinnvolle weitere Möglichkeit zur Herzmuskeltransplantation betrachtet. Zudem gibt es die Chance einer Stammzelleneinlagerung, bei welcher dem gesunden Leuten Zellen des Körpers entzogen werden. Diese Zellen werden dann konserviert und können bei einer folgenden Erkrankung dieses Leuten zum Einsatz kommen. Eine immense Anzahl von Stammzellen enthält z.B. das Nabelschnurblut. Aus diesem Blut können die Stammzellen in einer Blutbank konserviert werden. Diese Zellen könne dann in späteren Zeiten viel versprechend Leben retten: z.B. bei einer Leukämietherapie von Geschwistern oder auch bei Diabetes Mellitus Krankheiten. Doch übrigens auch aus dem rotes Knochenmark können für eine Stammzelleneinlagerung Stammzellen benutzt werden.
Da dieses jedoch schmerzhaft ist, empfehlen viele Wissenschafter die Entnahme der Stammzellen aus dem Nabelschnurblut des Säuglings.

Bush’s top education aide, patricia http://writemyessay4me.org/ levesque

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.