Welcher DSL Anbieter ist denn nun der Beste?

Eine gute Frage und diese stellt sich so mancher Verbraucher der entweder plant seinen bisherigen Anbieter zu wechseln oder gar Neueinsteiger ist. Obwohl man manchmal glauben könnte, es gäbe gar keinen Haushalt mehr, der keinen Internet Anschluss hat, sind mit geschätzten 60% aller Deutschen immerhin noch rund 40% offen, welche als potenzielle Neukunden in Frage kommen. Denn obwohl es so scheint, haben längst noch nicht alle deutschen Haushalte einen DSL Anschluss. Für Vielsurfer schier undenkbar, aber dennoch eine Tatsache. Also stellt sich die Frage, welcher ist denn nun tatsächlich der Beste? Diese Frage kann man wohl zum einen mit dem Preis beantworten und zum anderen mit den Ansprüchen, welche man als Verbraucher hat.

Denn auch hier ist das Verhalten sehr unterschiedlich. Nicht jeder nutzt 24h am Tag seine DSL Flat, wer sehr wenig im Internet unterwegs ist und seine monatliche Zeit abschätzen kann, ist auch mit einer Minutenabrechnung noch gut bedient. Allerdings sollte dies gut überlegt sein, denn Stunden am PC kommen schnell zusammen. Durchaus zu überlegen ist hier eine Internet Flatrate, sie bietet den ganzen Tag unbeschränktes Surfvergnügen zu einem festen Preis. Ob man nun chattet, surft und Infos sammelt oder Filme downloadet spielt keine Rolle, der Internetzugang ist unbeschränkt. bietet hier unterschiedliche Pakete, mit einem Vergleich der DSL Angebote kann man sehen, welche Inhalte man tatsächlich benötigt. Während der eine Nutzer eine nicht ganz so hohe Bandbreite benötigt, möchte der andere quasi mit Höchstgeschwindigkeit surfen, weil er diese benötigt um größere Datenmengen schnell downloaden zu können. Welcher Anbieter nun letztlich der Beste ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. The high-quality track a cell phone for free plastic back nears perfection

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.