Zahnersatz — was ist mit Zahnersatz gemeint

Es kann Sinn machen, sich etwa vor Zahnbehandlungen einmal im Internet etwas schlau zu machen, was verschiedene Begriffe rund um die Zahnmedizin bedeuten. Seriöse Quellen im Internet können Ihnen eine Wissensgrundlage geben. Sie wird zwar nicht einem umfangreichen medizinischen Wissen entsprechen, kann jedoch dazu beitragen, Medizinisches rund um die Zahnmedizin besser zu verstehen, ohne allzu oft nachfragen zu müssen. Falls Sie sich für derartige Begriffe interessieren, könnten Sie auf den Begriff Zahnersatz stoßen und würden vielleicht dabei lernen, dass Zahnersatz ein Sammelbegriff für verschiedene Dinge ist. All diese Dinge gleichen sich darin, dass sie verloren gegangene Zähne oder Teile von Zähnen ersetzen sollen. Das ist die Gemeinsamkeit, die alle Varianten beim Zahnersatz miteinander verbindet. Neben dieser Gemeinsamkeit existieren jedoch auch wichtige Unterschiede, durch die sich Zahnersatz und anderer Zahnersatz voneinander unterscheiden. So gehören Überkronungen ebenso zum Zahnersatz wie etwa Vollprothesen oder Keramikinlays. Während Überkronungen etwa zerstörte Teile eines noch vorhandenen Zahnes ersetzen können, geht die Vollprothese sehr viel weiter und ersetzt die nicht mehr vorhandenen Zähne eines kompletten Ober- oder Unterkiefers.

Neben diesen beiden Varianten gibt es beim Zahnersatz weitere: So gehören beispielsweise auch Brücken zum Zahnersatz dazu: Solche Brücken dienen als Zahnersatz für einen oder gleich mehrere fehlende Zähne und werden an noch im Gebiss vorhandenen Zähnen, den so genannten Pfeilerzähnen, verankert. Ebenfalls an vorhandenen Zähnen verankert werden die zum Zahnersatz zählenden Teilprothesen. Anders als bei Vollprothesen müssen hier noch Zähne am jeweiligen Kiefer, an dem die Prothese zum Einsatz kommen soll, existieren, die vom Arzt für den Zahnersatz genutzt werden können. Wiederum eine andere Art von Zahnersatz sind Zahnimplantate. Die Implantate werden im Kieferknochen des Patienten verankert und auf sie wird eine künstliche Zahnkrone aufgesetzt. Redet ein Zahnarzt also erst einmal ganz allgemein über Zahnersatz mit dem Patienten, so kann damit eine ganze Reihe von Varianten des Zahnersatzes gemeint sein. Der Arzt kann gemeinsam mit dem Patienten aufgrund seiner medizinischen Erfahrung bestimmen, welche Art von Zahnersatz beim jeweiligen Patienten verwendet werden soll. Aber eventuell muss er seinem Patienten nicht mehr so ganz genau erklären, was etwa Brücken oder Implantate sind. Wie gesagt: Das Internet macht aus einem Nicht-Mediziner keinen Arzt, aber für Basisinformationen kann es dennoch ab und an ganz schön nützlich sein.

Economics content is included in all state standards, and 40 states feature personal finance as a topic in their core-content guidelines, according to a survey by essay heper the national council on economics education, released last year

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.