Kindheitswünsche und Erinnerungen – Geschenkideen jenseits von stofflichem Wert

Ein Feuerspucker zur Geburtstagsfete oder gar ein Puppenspieltheater im privaten Kinderzimmer – das macht Kinderaugen leuchten. Hin und wieder lassen sich Mütter und Väter etwas ganz Spektakuläres einfallen, um ihre Lieben zu erstaunen, sogar auch wenn dieses Geschenk weder ausgewickelt, noch später in den Schrank verfrachtet werden kann – die damit verbundene Erinnerung überdauert auch alle noch folgenden Geburtstagsfeste und hält vielleicht sogar das ganze Leben lang. Und sogar für schon große Kinder haben diese etwas speziellen Geschenke nicht an Anziehungskraft verloren. Zwar kann sich jener bunt angemalte August mittlerweile in eine sexy Bauchtänzerin geändert haben, die die Junggesellenabschiedsparty mit ihrer Vorstellung erst interessant macht, aber eines ist den Unterhaltungskünstlern allen gemein: Diese haben es sich zu der tollen Aufgabe gemacht, Leute für einen Augenblick die Realität vergessen zu lassen. Sie ziehen uns auf ihre Seite mit ihrer Performance und bieten uns eine Welt, fern ab des Alltäglichen. Der kleine Ausflug ins verblüfft sein und Wundern bleibt für alle Altersgruppen interessant – bei einem Abstecher in die Zirkusmanege kommt die ganze Sippe zu ihrem Spaß, weil für jeden einzelnen etwas dabei ist. Und auch treffen wir dort die erheiternden Auguste sowie die sexy Künstlerinnen wieder. Der Job des Unterhaltungskünstlers ist einer der wenigen, der heute in breiten Reihen Faszination und Jubel für das Außergewöhnliche erhält und gleichzeitig auf keine Alters, – oder soziale Schicht begrenzt ist. Seine Aktuation ist im Denken der Personen kaum noch so fragwürdig, wie es vormals im Mittelalter bei Schaustellern und Straßensängern der Fall war. Unterhaltungskünstler haben in gewisser Weise einen Traumjob, da sie Entertainer für ganz exklusive Momente sind. Man begegnet ihnen nicht so häufig, sondern meist nur zu besonderen Ereignissen – was ihren Job ausgefallen und besonders erscheinen lässt. Daher werden derartige ‚Geschenke‘ immer beliebter.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.