Frankfurt an der Oder

Die Stadt Frankfurt an der Oder, eine kreisfreie Stadt in Brandenburg, ist zwar mit ungefähr sechzig tausend Einwohnern keine wirklich große Stadt, aber es gibt hier sicher genug um sehen, um sagen zu können, das sich ein Besuch allemal gelohnt hat. Die wahrscheinlich größte Attraktion der Stadt ist wahrscheinlich seit dem Jahre 2001 das berühmte Theater Kleist, aber es gibt in Frankfurt an der Oder neben dem Theater Kleist auch andere Theater und jedes Theater hat seinen eigenen Stil.

Nach einer Aufführung in einem Theater ist ein Besuch in einem Restaurant in Frankfurt an der Oder natürlich bestens geeignet. Und es gibt in Frankfurt an der Oder zwar nicht sehr viele Restaurants – aber in diesem wie auch in vielen anderen Fällen gilt natürlich auch die alte Weisheit, das Qualität vor Masse zu schätzen sein sollte. Dadurch, das Frankfurt an der Oder so nah an der Ostgrenze liegt, ist das kulinarische Bild natürlich angenehmerweise von internationalen Restaurants in Frankfurt an der Oder geprägt. Und es ist natürlich wenig überraschend, das in erster Linie polnische und serbische Restaurants unter den internationalen Restaurants in Frankfurt an der Oder hervorragen, wo man echte traditionelle polnische oder serbische Küche genießen kann.

Außerdem hat die Stadt kulturmäßig so einiges zu bieten, denn neben den verschiedenen Theatern in Frankfurt an der Oder gibt es auch mehrere Museen hier. Die bekanntesten sind wahrscheinlich das Kleistmuseum, welches im Gebäude der alten Garnisonsschule eingerichtet wurde und das Sportmuseum – aber erwähnenswert sind auf jeden Fall auch das kulturhistorische Museum Viadrina und das Museum für junge Kunst, welches in zwei Gebäude unterteilt ist.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.