Kindheitswünsche und Andenken – Präsente abseits von dem Geldwert

Ein Feuerspucker zum Geburtstag oder gleich eine ganze Theatergruppe im privaten Wohnzimmer – das lässt die Augen der Kleinsten erstrahlen. Manchmal lassen sich Mütter etwas ganz Spektakuläres einfallen, um ihren Nachwuchs zu erstaunen, ja selbst wenn jenes Präsent weder entpackt, noch danach in den Schrank verfrachtet werden kann – die damit verbundene Erinnerung übersteht doch alle noch zukünftigen Geburtstagsfeten und hält in manchen Fällen auch lebenslang. Und auch für Erwachsene mittleren Alters haben jene exzentrischen Geschenke nicht an Anreiz verloren. Zwar kann sich der bunte Clown zwischenzeitlich in eine sexy Bauchtänzerin verwandelt haben, die die Junggesellenabschiedsparty mit ihrer Performance erst interessant macht, aber etwas ist den Unterhaltungskünstlern allen gemein: Diese haben es sich zu der tollen Pflicht gemacht, die Menschen für einen Moment die Wirklichkeit vergessen zu lassen. Die Künstler ziehen uns auf ihre Seite mit ihrer Darbietung und zeigen uns eine Welt, jenseits des Normalen. Dieser kleine Trip ins verblüfft sein und Wundern bleibt für Menschen jeden Alters anziehend – bei einem Kurztrip in die Zirkusmanege kommt die ganze Sippe ins Staunen, zumal für groß genauso wie für klein etwas angeboten wird. Außerdem treffen wir dort die bunten Spaßmacher und die graziösen Artistinnen wieder. Der Beruf des Unterhaltungskünstlers ist einer der wenigen, der noch heute in großem Umfang Begeisterung und Bewunderung für seinen Auftritt erntet und gleichzeitig auf keine Alters, – oder Berufsschicht beschränkt ist. Seine Arbeit ist in der Beurteilung der Leute nicht mehr fragwürdig, wie es früher in der frühen Neuzeit bei Schaustellern und Zigeunergruppen die Regel war. Unterhaltungskünstler haben in bestimmter Hinsicht einen Traumberuf, da sie die Entertainer für die schönsten Stunden sind. Man trifft sie nicht so häufig, sondern lediglich zu speziellen Anlässen – was ihr Handwerk außergewöhnlich und exotisch erscheinen lässt. Daher werden solche ’nicht-materiellen Geschenke‘ stets gefragter.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.