Blütezeit

Draußen wird es langsam wärmer und alles fängt an zu blühen. Der Sonne entgegen auch wenn das wechselhafte Aprilwetter einige Niederschläge bringt. Die ersten Ausflüge ins Schwimmbad werden geplant und die Sonnenbrille entstaubt. So tun wir es der Natur gleich und blühen auf ganz eigene Weise auf. Auch die Feiertage unterstützen die allgemein herrschende gute Laune um ein Vielfaches. Da findet sich äußerst schnell ein Anlass um einen großen und bunten Blumenstrauß zu verschenken. Wer freut sich nicht über einen frühlingshaften Strauß Tulpen? Oder der Abwechslung halber ein Krokus? Die Freude des Beschenkten unterstreicht nur das schöne Sprichwort dass Blumen sehr viel mehr sagen als tausend Worte. Andere sehen in der Pflanzenwelt eher ein Hobby. Die gewünschte Blumenzwiebel lässt sich käuflich erwerben und gedeiht schon bald im heimischen Garten. Es ist schon länger nicht mehr von nöten sich wegen jeder Kleinigkeit an einen Blumenfachhandel zu wenden. Wenn man ein Händchen im Umgang mit unserer Natur beweist kann man sich schon bald an den ersten Ergebnissen erfreuen. Es wird durch gezielt gesetzte farbliche Akzente ein völlig neues Wohlfühlgefühl im Garten geschaffen. Außerdem kann es sehr entspannend sein einfach mal in Ruhe Gartenarbeit zu verrichten. Kein Bürostress kann einen dann aus dem Konzept bringen. Wenn es ein etwas größeres Unterfangen werden sollte dann kann das auch super am Wochenende erledigt werden. Nicht nur ältere Menschen finden Gefallen an solchen Arbeiten. Letztendlich ist es nicht Altersabhängig ob wir Zeit zum relaxen brauchen.Ganz gleich ob man nun einen Zierlauch pflanzen möchte oder sich an etwas außergewöhnlicheren Pflanzen versuhct. Die Blumenzwiebel die zu den Plänen passt kann mittlerweile sogar schon via Katalog bestellt werden. Da wird jeder Hobbygärtner fündig. Auch im Internet kann man seine Wunschpflanze käuflich erwerben und sich zuschicken lassen. Ausgefallenere Pflanzen finden sich aller spätestens hier.
Als Neuling sollte immer darauf geachtet werden sich vorher ausreichend zu informieren. Niemand möchte dass die Pflanzen bereits nach kurzer Zeit eingehen weil man sie nicht richtig pflegt. Wenn man erst einmal alles verinnerlicht hat läuft es quasi von selbst. All die Arbeit wird schließlich auf dem nächsten Grillfest gewürdigt. Das ist doch mal eine schöne Art um aufzufallen.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.