Elektroartikel erleichtern uns das Leben!

Kurz und knapp steht sie da, diese Überschrift und beansprucht allgemeine Gültigkeit. Ob dem nun so ist, sei ein weiteres Mal dahingestellt und tut auch nichts zur Sache, da es, einmal von ein paar kleinen Kritikpunkten abgesehen, auch wirklich zu stimmen scheint und wenn nicht doch noch irgendwann herausgefunden wird, dass der Elektrosmog, dem wir uns täglich aussetzen, schlimmere Auswirkungen  auf unsere Gesundheit hat, dann spricht auch wirklich überhaupt nichts dagegen. Jede andere Aussage wäre hier schon sehr unglaubwürdig erschienen, da auch dieser Text, der von eben dieser Technologie handelt auch durch einen solchen Elektroartikel verfasst wurde, wenn man den Laptop so bezeichnen möchte.

Aber diese unterschiedlichen Elektroartikel, die uns täglich umgeben, sind im Laufe der Zeit zur Selbstverständlichkeit geworden und  das, obwohl es sich dabei eigentlich um technische Wunder handelt.

So ist es uns möglich, unsere Musik auf kleinste Geräte zu speichern, die wir dann überall hin mitnehmen können. Wir können über kleine, silberne, runde Scheiben bewegtes Bildmaterial auf einem viereckigen Kasten, der zugegeben im Laufe der Zeit einen großen Teil seines Gewichts verloren hat, ansehen und können mit einem Controller programmierte Menschen und Fabeltiere durch erschaffene Landschaften steuern. Aber auch schon der Weg aus dem einen Zimmer ins nächste weist mit mehreren Lichtschaltern in Richtung Technik.

Eine dieser tollen Erfindungen, die unbedingt erwähnt werden sollte, sind die Türsprechanlagen, die es mittlerweile in einer nicht mehr zu überblickenden Vielfalt zu erwerben gibt, wobei jede Ausführung ihre Stärken und Schwächen hat.

Türsprechanlagen ermöglichen es den Bewohnern eines Hauses, die Türe zu öffnen, ohne das Wohnzimmer verlassen zu müssen, was bereits eine erwähnenswerte Tatsache ist. Eine nötige Anschaffung wurden die Türsprechanlagen allerdings erst, als sie in einer neuen Ausführung mit integrierter Videokamera zu kaufen waren, da sie fortan einen beachtlichen Beitrag zu r Sicherheit leisteten und dies noch immer tun.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.