Alles aus einer Hand – DSL Komplettpakete

DSL macht moderne Kommunikation leichter: Die meisten von Ihnen kennen das Sprichwort: „Früher war alles besser!“. Wer aber ganz ehrlich zu sich selbst ist, weiß auch, dass das noch lange nicht in allen Fällen zutrifft. Denken Sie doch nur einmal daran, wie unsere ersten Schritte im Internet ausgesehen haben. Mit einem analogen Modem ist der Normal-Surfer im Internet unterwegs gewesen. Bei der Einwahl ging es dann schon los. Nicht nur, dass alleine die Einwahl schon ewig lange dauerte – wählten wir uns etwa abends – zu Stoßzeiten also – ein, war durchaus damit zu rechnen, dass mehrere Einwahlversuche nötig waren, um überhaupt ins Internet zu kommen. Hatte man es endlich geschafft, war das Internet sehr langsam und wenn man ganz viel Pech hatte, wurde man kurz darauf wieder rausgeschmissen – das Internet war überlastet. Ganz übel dran waren diejenigen, die nur einen analogen Telefonanschluss hatten – was ja seinerzeit auch noch Standard war. Über die ganze Dauer der Internetsitzung war man telefonisch nicht zu erreichen, der Anrufer bekam ein Besetztzeichen, weil die Telefonleitung belegt war. Was für ein Glück, dass wir heute DSL Komplettpakete buchen können! Das bedeutet, Sie bekommen einen DSL Anschluss, einen Telefonanschluss und eine DSL Internet-Flatrate von einem DSL Anbieter – alles komplett aus einer Hand! Dabei ist es auch völlig irrelevant ob Sie während Ihrer Internetsitzung telefonieren möchten, denn es ist gleichzeitig möglich. Durch die DSL Internet-Flatrate sind Sie beim Surfen auch zeitlich nicht begrenzt. In vielen Fällen ist in einem DSL Komplettpaket auch noch eine Telefon-Flatrate enthalten und es ist natürlich kein zusätzlicher Telefonanschluss der Telekom mehr nötig.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.