Gegen mangelndes Wohlbefinden mit der Methode der Radionik ankämpfen

Sie fühlen sich unwohl, eingeengt und energielos? Es ist schon eine ganze Weile her, dass sie entspannt und einfach nur rundum zufrieden waren? Dann sollten Sie so schnell wie möglich aktiv dagegen handeln. Die Methodik der Radionik ist in einem solchen Fall äußerst empfehlenswert, da sie effektiv gegen solche Probleme und speziell gegen mangelndes Wohlbefinden ankämpft und zudem angehende Krankheiten frühzeitig erkennen kann.

Sie fragen sich was die Radionik ist? Dann lesen Sie weiter. Zuerst sollte gesagt sein, dass es die Radionik schon seit etwa 100 Jahren gibt, sie allerdings erst seit ein paar Jahren von einigen Menschen anerkannt wird. Die Radionik ist eine Heilmethode, genauer gesagt ein energiemedizinisches Verfahren aus dem Bereich der Komplementär- und Alternativmedizin.

Doch was geschieht bei dem Vorgang der Radionik?

Dafür sollten wir uns erst die Ausgangssituation vor die Augen führen: Nämlich, dass jeder Mensch von einem feinsstofflichen Energiefeld umgeben ist, das elektromagnetische Schwingungen aussendet. Ist dieses Engergiefeld gestört, kann dies durch Radionik ermittelt und festgestellt werden. Zu dieser Methode werden diverse Kommunikationswege angewendet, zum Beispiel Beratung und Gespräche durch einen persönlichen Coach. Schließlich wird die Behandlung durch ein Gespräch mit einem solchen Coach auf den individuellen Menschen und seinen Alltag abgestimmt, und dies bringt besonders gute Ergebnisse.

Das System der Radionik baut auf die Schulmedizin auf, geht allerdings noch viel tiefer, weshalb die Heilmethode der Radionik noch nicht von der Schulmedizin anerkannt wird. Jedoch hat diese Methode schon einer Vielzahl an Menschen geholfen, weswegen es äußerst hilfreich wäre eine solche Behandlung in Betracht zu ziehen.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.