Songtexte

Jeder enthusiastische Liebhaber der Musik weiß es: Ein wundervoller, bewegender Song wird im Rundfunksender gerne verwendet, wird verwendet im TV als Background eines Werbefeldzuges oder als Titelsong einer Serie und begeistert den Beobachter. Den gitarrespielenden Musikern, Klavierspielern und auch all den anderen Musikern ist es im Allgemeinen wesentlich, den Song persönlich mit Instrument und Stimme zu interpretieren. Musikbegeisterte, die jedoch eventuell nicht persönlich musizieren, haben meistens das Verlangen ihr neues Lieblingslied mitzusummen, wenn sie es wieder im Radio oder anderweitig wieder erkennen. Manche sind eventuell simpel an Textstruktur und Aussagekraft des Songs interessiert. Insgesamt haben alle unterschiedlichen Interessengemeinschaften von Musikliebhabern das Bedürfnis, den Songtext des Songs exakt zu kennen. Selbstverständlich gibt es die Chance, Songtexte der bevorzugten Lieder während des Hörens aufzuschreiben, was einerseits eine flotte Schreibgeschwindigkeit, oder die Möglichkeit das Musikstück im Durchlauf stoppen zu können bedingt. Die Chance die Lyrics ganz zu erlernen, ist ebenso mühevoll und daher unrentabel. Einzige Option, um möglichst schnell an den gewünschten tadellosen Text eines Stückes zu kommen, war einzig vor einigen Jahren ein Liederbuch. Ja sogar heutzutage bringen Interpreten Liederbücher ihrer Songs heraus, wo auf der einen Seite die Anschlagtechniken, aber darüber hinaus Tabs und Texte von den Songs drin sind. Ein Songbook hat den eindeutigen Vorteil der optisch schönen Zusammenfassug. Die Banddarstellung in Buchform beglückt einen echten Fan, da im Allgemeinen Aufnahmen der Musikergruppe und andere Extras enthalten sind. Außerdem bedeutet zahllosen Musikanhängern die finanzielle Unterstützung der Musikergruppe soviel, dass sie gewillt sind auch einen höheren Betrag für so ein Liederbuch zu zahlen. Man sollte allerdings überlegen, dass der songtextsuchende Hörer oftmals kein richtiger Fan der Band ist, sondern womöglich nur an einem einzigen Song Interesse hat, und sich deswegen kein vollständiges Liederbuch zum vollen Preis kaufen möchte. Heutzutage stellt die Musiktextsuche darüber hinaus für bloß ein Lied so gut wie kein Hindernis mehr da. Auch hierbei, eröffnet das Internet riesige Möglichkeiten für den Textaustausch. Sind die Anschlagtechniken und Tabs vom Urheber oftmals vor dem private Austausch geschützt, so sind die Liedtexte im Allgemeinen offen für jedermann, und werden mittlerweile rasant verbreitet. Normalerweise genügt die Eingabe des Titels eines Liedes in das Suchangebot eines Suchmaschinenanbieters und die Folge sind einzelne Webanbieter, die den Liedertext des betreffenden Musikstückes zum Ansehen und Herunterladen bieten.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.