Im Job und privat mobil bleiben mit dem Segway

Selbst an ihrem Arbeitsplatz müssen viele Menschen am Tag grössere Wegstrecken zurücklegen oder einer bestimmte Strecke mehrmals am Tag abfahren oder ablaufen. Egal, ob man als Mitarbeiter in einem grossen Krankenhaus für den Transport von Blutproben für das Zentrallabor zuständig ist oder ob man sich am Flughafen wichtiger Utensilien für den anstehenden Flug kümmern muss. In vielen dieser Jobs müssen die Mitarbeiter mobil bleiben und vor allem möglichst schnell an ihr gewünschtes Ziel kommen.

Das Problem jedoch ist, dass viele Arbeitsplätze schon alleine von den baulichen Gegebenheiten nicht immer die Möglichkeit bieten, sich mit einem Golfcart oder ähnlichem von einem Punkt zum anderen zu bewegen.. Auch die Nutzung eines Tretrollers – neudeutsch: Kickboard – oder eines Fahrrades ist für den Mitarbeit mitunter ziemlich anstrengend. Gehen oder gar laufen macht auch nicht immer Sinn, je nach der Empfindlichkeit des zu transportierenden Gutes.

Mit dem Segway Personal Transporter können nun viele logistische Probleme aus der Welt geschaffen werden. Dabei handelt es sich um ein vielseitiges, wendiges Fahrzeug zum Kurzstreckentransport. Anders als ein Auto hat der Segway nur zwei Räder und ist in der Lage, durch eine patentierte Stabilisierungstechnologie selbständig aufrecht zu stehen. Um sich auf dem Segway PT vorwärts oder rückwärts zu bewegen, lehnt sich der Fahrer leicht nach vorne oder nach hinten. Um nach links oder rechts zu lenken, bewegt der Fahrer einfach die Lenkstange nach links oder rechts. Die grossen Räder sorgen für eine großzügige Stabilität und bieten selbst auch auf unebenem Grund grosse Sicherheit. Das fortschrittliche alternative Antriebssystem des Segway macht es für den Benutzer sehr einfach, denn man muss weder in irgendwelche Pedale treten, noch muss man sich wie z.B. beim Kickboard selbst vom Boden abdrücken.

Noch nicht nur im Job., auch privat in der Freizeit und beim Sport ist der Segway einsetzbar. Wenn man möchte, kann man mit dem Segway speziell gestaltete Freizeit- oder Städtetouren unternehmen. Gerade auch eine clevere Alternative zu Fahrradtouren für diejenigen, die solche aus gesundheitlichen Gründen nicht unternehmen können. Mit dem Segway kann man dadurch in der freien Natur sein und dabei auch mobil bleiben.

Wer sich nicht sofrt einen Segway kaufen möchte, kann alternativ auch einen Segway für nur eine kurze Zeit oder auch länger mieten. So kann man sich mit dem Gerät erst einmal anfreunden und den Spassfaktor Stück für Stück entdecken.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.