Industriewaagen von Wöhrl

Die Gewichtsbestimmungstechnik ist in der Industriebranche eine nicht zu mißachtende Größe. Als Industriewaagen werden Waagen gekennzeichnet, die vorzugsweise beträchtliche Gewichte befördern können. Fahrzeugwaagen z.B. sind für Fernlaster einsetzbar, die bis zu 60 Tonnen Druckbelastungsfähigkeit aufweisen. Der LKW kann auf das ebene Gewichtsbestimmungsgerät hinaufgelenkt werden; die Untersuchung des Gewichts ereignet sich dann über eine separat hergestellte Software. Zunehmend werden die Industriewaagen zugleich mit Annahmelogistik benötigt. Die Waage dient dann der Prädikatssicherung der Güter, wie beispielsweise auf dem Gebiet der Erntetechnik. Dabei ist relevant, dass das Handelsgut schon bei der Einfahrt auf dem Firmengelände untersucht wird, um eine sichere Anlieferung zu garantieren. Direkt wenn der Fernlastfahrer mit dem LKW auf die Waage gefahren ist, werden Ballast, Artikelnummer und Nummer des Fuhrunternehmens gegenseitig geprüft. Demnach besitzt auch die Software ein Interface zum vorhandenen Verwaltungssystem der Firma, um eine sorgfältige Bewertung der Fracht durchführen zu können.

Eine bedeutsame Aufgabe ist bei Industriewaagen immer wieder die Treffsicherheit der vorhandenen Messungen. Auf Bandwaagen werden geerntete Ölsaaten oder ähnliches geprüft, so dass auch an dieser Stelle eine Qualitätserhebung abläuft. Erzeugnisse, die dann nicht den Prädikatsbedingungen gemäß sind, können schnellstens aussortiert werden. Wer auf beste Beschaffenheit bei Industriewaagen wert legt, sollte auf die Prämierung des Technischen Überwachungsvereins acht geben. Hiermit kann sichergestellt werden, dass die abgeladenen Industriewaagen höchsten Maßstäben reicht. Gerade die Einrichtung des Gewichtsbestimmungsgerätes ist wichtig: am angenehmsten ist ein Betrieb, der über die passende Zulassung verfügt, um die Einstellung eigenhändig durchführen zu können. So wird bei der Installation keine Zeit verplempert. Die sofortige Brauchbarkeit der Industriewaagen ist für einige Firmen extrem bedeutsam, denn Pünktlichkeit und strammes Zeitmanagement sind hier omnipräsent.

Im Segment der Radlagerwaagen sollte berücksichtigt werden, dass die Waage volldynamisch messen und auslesen kann. Direkt wenn das Handelsgut eingeladen wird, setzt sich die vollautomatische Waage in Gang und wertet auch während Kurven- oder Rückwärtsfahrten die Last aus. Die mitgelieferte Software vermag es, die letzten 3000 Einwiegungen zuzüglich Beträgen, KFZ-Kennzeichen und anderen Daten zu speichern. In einer geordneten Excel-Verzeichnis oder einer Textdarstellung können die neu gewonnenen Informationen dann getestet werden. Industriewaagen sind also momentan auf dem Gebiet der Gleistechnik oder der Biomasseprodukte etc. unersetzlich geworden. Sie vereinheitlichen eine Qualitätserhebung der Erzeugnisse ohne Gleichen und geben dank akkuratester Programme höchste Auswertungsstandards.

seoberatung.net

Publisher: Daniel Keppler, info[@]artikelverzeichnis-service.de

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.