Gebote und Verbote mit dem Handy

Sind Sie auch im Besitz eines Handys oder möchten sich zukünftig bewusster mit dem tollen Kommunikationsmittel beschäftigen? Das ist sehr gut, denn neben den vielen Vorteilen, die ein Handy mit sich bringt, gibt es auch einige Dinge, die schlicht weg beachtet werden müssen, um nicht in Berührung mit manchen Strafen und Verboten zu kommen (Handyshop). Es ist nicht erlaubt, mit dem Handy im Auto zu telefonieren, wenn keine Freisprecheinrichtung genutzt wird. Nicht nur in Deutschland, sondern auch in der Schweiz und in Österreich ist dies ein Muss. Achten Sie aber darauf, dass nicht nur das Telefonieren zur verbotenen Nutzung des Handys gehört. Auch zählt das Ablesen der Uhrzeit oder das Lesen einer SMS, also einer Kurznachricht, hinzu. Werden Sie bei diesem Vergehen erwischt, so können Sie meist nicht nur mit einer Verwarnung rechnen (NokiaHandys). Sie werden in der Regel mindestens einem Betrag von 40 Euro als Bußgeld zahlen müssen. Aber dabei bleibt es nicht. Auch kommen weitere Gebühren hinzu und auch müssen Sie mit einem Punkt im Strafregister in Flensburg rechnen. Um diesem Verbot aus dem Weg zu gehen, empfehlen wir Ihnen wärmstens, sich bezüglich qualitativ hochwertiger Freisprechanlagen informieren und beraten zu lassen. Es gibt verschiedene Einrichtungen in unterschiedlichen Preisklassen. Möchten Sie nicht viel Geld dafür aufbringen, so werden Sie sich dennoch etwas geeignetes für sich finden. Schauen Sie in Foren nach Empfehlungen oder direkt in entsprechenden Verkaufportalen.
Planen Sie für den nächsten Urlaub, die Reise in ein anderes Land in Europa oder darüber hinaus? Sicher wollen Sie auch dort telefonisch erreichbar sein. Dann bedenken Sie, dass in einigen Länder noch nicht einmal die Nutzung einer Freisprecheinrichtung in Form eines Head Sets oder ähnlichem, erlaubt ist. Lassen Sie sich beraten und auf entsprechenden Informationsportalen im Internet umfangreich aufklären. Sie wollen doch sicher kein Risiko eingehen, nicht wahr?

J.Neuman

artikel[@]winterideen.de

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.