Affen im Alpenvorland

Eine Reise zum Bodensee kann ein wildes Erlebnis werden. Hier bietet sich ein Geschenkgutschein für Tier- und Naturfreunde an. Mit dem Begriff Bodensee werden eigentlich drei Seen zusammengefasst bezeichnet, welche sich im Alpenvorland befinden. Mit Bodensee sind der Obersee, der Untersee und der Seerhein gemeint. Wer einen Urlaub in Wassernähe plant, ist hier also genau richtig. Doch der Bodensee hat einiges mehr zu bieten, als einfach nur diese drei Seen. Allein die Landschaft ist schon eine Reise wert. Hier kann man nämlich noch pure Natur genießen. Freunde von Flora und Fauna kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten. Wer einmal Affen in freier Natur erleben möchte, sollte seinen Urlaub am Bodensee unbedingt mit einem Besuch im Affenberg Salem verbinden. Hier tummeln sich über 200 Berberaffen in einem großzügigen Waldstück. Die Besucher sind durch nichts von den Tieren getrennt. Es gibt keine Gehege oder Gitter, die den Kontakt zu den Tieren unterbinden. Man kann also Affen im Alpenvorland hautnah erleben! Sogar das Füttern der Tiere ist erlaubt, aber nur mit speziell ausgeteilten Futtermitteln.Für wen die Affen allein noch nicht genug Abenteuer sind, der kann sich auch an weiteren Tieren im Affenberg erfreuen. Es gibt dort nämlich auch Reiher, Störche und Dammwild zu beobachten. Der Ausflug ist für die ganze Familie geeignet. Für die Kleinen gibt es einen Abenteuerspielplatz und für die Großen eine gemütliche Schenke.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.