Teppich oder Laminat – was ist das Richtige für mein Zuhause?

Der Trend, Fliesen in seine Wohnung zu legen wurde schon längst vom Laminat abgelöst. Denn das Laminat ist zeitlos schön und leicht zu pflegen. Allerdings fehlt es dann manchmal etwas an Gemütlichkeit und Behaglichkeit in den eigenen vier Wänden. Ein Teppich kann dieses Problem schnell lösen und den ganzen Raum optisch sehr aufwerten. Ein Teppich kann ein richtiger Eye Catcher sein und sehr gut Akzente im Raum setzen. Ein Teppich sollte also von der Optik her gut in das Raumkonzept passen. Wenn man auf eine gute Qualität bei einem Teppich achtet, wird man länger Freude an ihm haben. Der Teppich sollte nicht mühsam zu reinigen sein.
Es gibt bei Teppichen eine große Auswahl von allen möglichen Mustern, Farben und Größen. So muss man manchmal ein bisschen suchen, bis man genau den Teppich gefunden hat, der der Wohnungseinrichtung am besten entspricht. Um die Wahl zu erleichtern, kann man sich schon vorher auf ein paar Dinge festlegen. Die Form eines Teppichs ist in der Regel rund, eckig oder oval. Dann sollte man sich genau anschauen, welche Farben in dem Raum dominant sind. Ein Teppich kann aber auch als Kontrast sehr schön wirken und dann einen ganz besonderen Akzent setzen. Zu einem sehr hell eingerichteten Zimmer passt dann hervorragend ein dunkler Teppich.
Eine andere Möglichkeit ist, den Teppich farblich auf die Einrichtung abzustimmen. Das muss aber jeder für sich selber entscheiden.
Im Internet kann man viele Einrichtungsratschläge nachlesen und sich so vielleicht die ein oder andere Inspiration holen. Außerdem kann man sich über die unterschiedlichen Materialien und ihre Vor- und Nachteile informieren. Die Preise von Teppichen variieren sehr.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.