Heimliche Vaterschaftstests und ihre Verwendbarkeit vor Gericht

Gerade bei Trennung oder Scheidung treten sie immer wieder auf, die Zweifel an der Vaterschaft. Klarheit bringen kann letztendlich nur ein Test. Väter, die Gewissheit haben wollen, ob sie der biologische Vater sind oder nicht, werden im Internet schnell fündig. Zahlreiche Labore bieten ihre Dienste zu Erstellung eines Abstammungsgutachtens an.

Ist die Vaterschaft festgestellt, können Unterhalts-, Erb- und rentenrechtliche Ansprüche an den Vater gestellt werden. Aber nicht nur der finanzielle Aspekt spielt hier eine große Rolle, auch das Umgangsrecht von Vater/Mutter und Kind wird daran festgemacht.

Ein heimlicher Vaterschaftstest war bisher vor Gericht unbrauchbar. Doch in Koblenz wurde ein Urteil gesprochen, dass die Sachlage ändern könnte. Dieses Urteil besagt zwar, das der heimliche erstellte Vaterschaftstest nicht verwertbar ist. Wenn die Mutter aber unter Konfrontation mit dem Ergebnis eines solchen Tests eingesteht, Sex mit einem anderen Partner gehabt zu haben, wird das vom Gericht anerkannt. Basis für die gerichtliche Prüfung ist also immer das Eingeständnis der Mutter und nicht das heimlich eingeholte Gutachten.

Mit dieser Gerichtsentscheidung wurde ein Urteil des Amtsgerichts in Idar Oberstein bezüglich einer erfolglosen Vaterschaftsanfechtungsklage aufgehoben und gab der Klage statt, nachdem der vermeintliche Vater einen heimlichen DNA-Test hatte machen lassen. Das Gericht stellte zwar fest, dass der Test gegen das informationelle Selbstbestimmungsrecht des Kindes verstößt und gab der Klage aber statt, nach dem Eingeständnis der Mutter, mit mehreren Partnern Sex gehabt zu haben. Zur Begründung der Zulassung der Klage erklärte das Gericht, der Kläger sei erwiesenermaßen nicht der biologische Vater. Ein weiterer gerichtlich angeordneter Vaterschaftstest bestätigte dann das Ergebnis des ersten (heimlichen) Gutachtens.

Do not reset your phone until https://phonetrackingapps.com you have backed up all your important data though

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.