Kompakte Bosch Geschirrspüler

Bosch hat die Idee des kompakten Geschirrspülers verfeinert. Modelle wie der SKS60E12EU, der SKS50E18EU oder der SKS50E02EU lassen sich vielfältig aufstellen oder integrieren, benötigen wenig Platz und verfügen dennoch über die technische Ausstattung der großen Kollegen.
Man könnte sie als Freestyle-Geschirrspüler bezeichnen. Mit einer Kapazität von 6 Maßgedecken widmen sich diese Bosch Geschirrspüler dem Bedarf von 2- oder 3-Personenhaushalten. Diese haben oft Probleme, den riesigen Innenraum einer Maschine für 12 oder gar 14 Gedecke auszufüllen, bevor die Verschmutzung auf dem Geschirr schon vollkommen angetrocknet ist. Kleinere Geschirrspüler sind da die optimale Wahl. Der Großteil der Angebote in diesem Segment betrifft sogenannte 45er. Das sind Geschirrspüler (nicht nur von Bosch) mit einer Breite von 45 cm und einer Kapazität von 8 Maßgedecken. Bei gleicher Höhe wie Normalgeräte (85 cm) und gleicher Tiefe (50-60 cm) sind die Einbaumöglichkeiten dieser 45er sehr begrenzt. Zudem sieht ein schmales, hohes Gerät immer ein wenig nach begrenzten finanziellen Möglichkeiten aus.
Dem Design hat Bosch höchste Aufmerksamkeit gewidmet. Die genannten Bosch Geschirrspüler wirken edel und lassen sich vielfältig auch in teuer anmutenden Küchenzeilen integrieren. Sie müssen nicht mit Bodenkontakt platziert werden, sondern finden ihr neues Zuhause beispielsweise unter dem hochgesetzten Backofen oder der Mikrowelle. Auf der Homepage des Herstellers zeigen sich viele Möglichkeiten, diese kompakten Bosch Geschirrspüler einzubauen. Eine interessante Variante ist beispielsweise die Platzierung am Kopfende eines Tresens. Bei Küchen, die mittels eines Tresens zwei gegenüberliegende Arbeitsflächen formen, ist der Weg zum Geschirrspüler in der Nähe vom Spülbecken oft weit und meist ist nicht genug Platz, dass zwei oder mehrere Personen ein- bzw. ausräumen können. Durch die Anordnung am Kopfende des Tresens ist der Zugang zum Bosch Geschirrspüler aus praktisch allen Richtungen gewährt.
Die schon erwähnten 45er Geschirrspüler zeigen sich oft als etwas oder sogar deutlich schlechter ausgestattete Modellvarianten. Vor allem das Preis-Leistungsverhältnis und ökologische Aspekte können mit den Normalgroßen nicht mithalten. Auch hier hat Bosch neue Akzente gesetzt. Die angeführten Modelle sind alle in der Energieeffizienzklasse A eingeordnet und können diese Klasse auch bei der Reinigungsleistung halten. Bei der Trocknungsklasse muss der kleinen Bauart Tribut gezollt werden, es reicht aber immer noch für die Einstufung in die Klasse B.
http://www.geschirrspueler.eu/Bosch-Geschirrspueler.html

Be sure to check out our upcoming polls and cellspyapps.org/family-locator cast your vote

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.