Kreditkartenarten

Wer auf der Suche nach einer geeigneten Kreditkarte ist, wird bereits nach einer kurzen Recherche festgestellt haben, dass die verschiedenen Kartenmodelle und Services verschiedener nicht sein könnten. So sind Kreditkarten kostenlos erhältlich oder werden zu besonders attraktiven Konditionen angeboten, zudem sind natürlich die Standartvarianten der Kreditkartenunternehmen mit ihren jeweiligen Jahresgebühren und Services erhältlich. Da auch in Deutschland immer mehr Menschen auf eine Kreditkarte umsteigen, haben die jeweiligen Anbieter hier auch die verschiedensten Personengruppen erkannt und reagieren dem entsprechend mit diversen Angeboten. So sind Kreditkarten kostenlos in der Regel mit einer Beitragsbefreiung innerhalb des ersten Vertragsjahres verbunden und werden dann im Anschluss kostenpflichtig. Selbst eine Jahresgebühr ist allerdings nicht in jedem Fall bindend, wird so nämlich ein bestimmtes Buchungsvolumen mit der Kreditkarte erreicht, wird von Seiten der Unternehmen hier auch oft auf die Erhebung einer Jahresgebühr verzichtet. Die Einstiegsmodelle der Institute werden meist als Basic oder Standard bezeichnet, weiterhin sind selbstverständlich auch Karten im mittleren oder gehobenen Kartensegment erhältlich. Hier gibt es z.B. die so genannten goldenen Kreditkarten, bei erhöhten Kartenumsätzen sind zudem Platin-Kartenmodelle erhältlich. Das wirkliche Premiumsegment im First Class Bereich richtet sich dann aber ausschließlich an besonders wohlhabende Karteninhaber, welchen dann ein ganz besonderer Service und verbesserte Leistungen offen stehen. Diese exklusiven Zahlungskarten können jedoch nicht durch eine Beantragung erworben werden – die Kreditkartenunternehmen sprechen hier nach eigenem Ermessen Einladungen aus.
Aufgrund dieser verschiedensten Kartenmodelle sei eine Vorabinformation zu den jeweiligen Services und Leistungen ausdrücklich angeraten – besonders Einsteiger können hier die Kreditkarte günstig kennen lernen, ohne sich gleich an ein kostenpflichtiges Modell zu binden.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.