Sichere Geldanlage mit Tagesgeld

Das man bei der Geldanlage lieber etwas zu vorsichtig ist als zu nachsichtig, ist mehr als nur einleuchtend – schließlich haben die meisten ihre Ersparnisse nicht im Lotto gewonnen oder geerbt. In der Regel spart man sich die Ersparnisse vom Gehalt bzw Lohn ab und ist dann natürlich mehr als nur bemüht darum, den Wert des gesparten zu erhalten und eventuell leicht zu vermehren. Eine gute Möglichkeit ist in diesem Fall sicherlich das Festgeld: hier ist die Einlage zu 100% abgesichert und es gibt in der Regel ganz ordentliche Zinsen (insbesondere bei längeren Laufzeiten). Natürlich hat man aber nicht immer die Möglichkeit seine Ersparnisse langfristig an ein Festgeldkonto zu binden, da man im Falle des Falles lieber auf das Guthaben zurückgreifen können möchte. Ein guter Mittelweg für eine sichere aber rentable Geldanlage ist das Tagesgeld.

Tagesgeld ist sicher

Das Tagesgeld ist eine der Möglichkeiten, wie man als Privatmann am Geldmarkt partizipieren kann – sonst bleibt der Geldmarkt den Banken und institutionellen Anlegern vorbehalten. Der Geldmarkt ist ein sicherer und lukrativer Markt, regelt er doch die Refinanzierungsmöglichkeiten der Banken und somit auch die Menge an Krediten, die im gesamten Wirtschaftskreislauf vorhanden sind. Da es sich hierbei immer um große bis sehr große Anleger handelt, ist das Risiko gleich null.  Tagesgeld ist also eine Geldanlage, die auf einem sehr sicheren Markt beruht. Weiterhin sichern die Anbieter für eine Geldanlage mit Tagesgeld die Guthaben auf den Tagesgeldkonten meistens genauso ab, wie etwa die Guthaben beim Festgeld (Sicherungsfonds o.ä.). Tagesgeld ist also eine sehr sichere Geldanlage für den Anleger.

Tagesgeld wird gut verzinst

Das Tagesgeld ist ebenfalls eine lukrative Geldanlage, da sie Zinsen bietet, die dem Niveau beim Festgeld in nichts nachsteht. Tagesgeld wird aktuell durchaus mit bis zu 5% p.a. verzinst, bei manchen Sonderaktionen sogar mit mehr als 6% p.a. aufs Tagesgeld. Auch ein Startguthaben kann das Tagesgeldkonto noch attraktiver machen.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.