Der DSL Anbieter Freenet

Seine DSL Tarife hat der DSL Anbieter Freenet vor einiger Zeit neu strukturiert. Bis 2007 war Freenet einzig als ein DSL Anbieter aktiv, der seine DSL Tarife als Zusatz zum Telekom-Anschluss angeboten hatte. Inzwischen aber gibt es beim DSL Anbieter Freenet Komplettpakete, die einen Ausstieg aus dem Vertrag mit der Telekom zulassen, ohne dass auf Telefonie verzichtet werden muss.

Mit einem Komplettpaket vom DSL Anbieter Freenet bekommt man Lösungen für Telefonie und Internetsurfen. Für die Verbraucher ist dies insofern vorteilhaft, als dass sie alle Kommunikationsleistungen aus einer Hand und auf eine Rechnung erhalten. Letzten Endes fallen unter dem Strich deutlich geringere Gesamtkosten an.

Verschiedene Geschwindigkeiten stehen für den DSL Anschluss zur Wahl. Grundsätzlich ist jedes Komplettpaket vom DSL Anbieter Freenet mit einem DSL 2000 Anschluss ausgestattet, es kann aber bei Bedarf eine höhere Bandbreite hinzu gebucht werden. In Sachen DSL Hardware haben Kunden beim DSL Anbieter Freenet große Auswahl. Markengeräte von bekannten Produzenten können günstig erworben werden. Einfache Modems gibt es sogar kostenlos dazu. Wer höhere Ansprüche hat, wer also etwa drahtlos surfen möchte, bekommt entsprechend es ausgestattete Geräte zu einem günstigen Preis.

Zusätzliches Sparpotenzial ergibt sich durch die gelegentlichen Sonderaktionen von Freenet, in deren Rahmen Gutschriften oder Rabatte für Neukunden winken. Allemal lohnt es sich, dass aktuelle DSL Angebot von Freenet in Augenschein zu nehmen, wenn ein DSL Anschluss angeschafft werden soll.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.