Mieter haben Rechte

Eigentlich sollte es selbstverständlich sein dass auch Mieter neben der Pflicht ihre monatliche Miete zu entrichten, jede Menge Rechte haben. So können sie beispielsweise bei groben Mängeln an der Mietsache ihre Miete kürzen oder sich weigern bestimmte im Vertrag nicht vereinbarte Tätigkeiten wie die Reinigung des Treppenhauses oder das Schneeschaufeln durchzuführen. Die Regelungen sind allerdings oft sehr individuell und hängen vom genauen Wortlaut des Mietvertrages ab, weswegen man sich hier auf keinen Fall über den Tisch ziehen lassen und möglichst das Kleingedruckte genau studieren sollte.

Um jemanden zu haben, der einen mit Rat und Tat zur Seite steht, kann man natürlich einen Anwalt aufsuchen (was im Falle einer Gerichtsverhandlung und ähnlichem leider auch unvermeidbar ist). Leider ist das ohne eine Rechtsschutzversicherung eine recht teure Angelegenheit und schlägt teilweise mehr zu Buche als die relativ kleinen Summen um die es beim Mietrecht oftmals geht. Es ist daher nicht unbedingt verkehrt sich selbst etwas Kompetenz zum Mietrecht anzueignen.

Hierzu findet man im Internet mit einem online Mitrecht Ratgeber Abhilfe, auf dem man beispielsweise ganz konkrete Informationen zur Mietvertrag Kündigung in Erfahrung bringen kann, wenn man so etwas beabsichtigt. Auch findet man hier Vordrucke zum Mietvertrag, interessante News und Fachartikel und natürlich ein Forum. Dort kann man auch ganz konkrete Fragen stellen, wie etwa zur Mietvertrag Kündigung, wenn man sonst nirgendwo auf dem Portal dazu etwas vorgefunden hat. Die zumeist hilfsbereiten Forenuser stehen einem dann mit ihren Meinungen und bisherigen Erfahrungen zur Seite, woraus man in vielen Fällen wertvolle Schlüsse ziehen kann. Um eine echte Rechtsberatung handelt es sich hierbei allerdings nicht!

Ein derartiger Mietrecht Ratgeber im Internet ist in den allermeisten Fällen kostenlos für die User und erfordert nichts weiter als eine Anmeldung. Diese dauert nicht länger als fünf Minuten und es wird lediglich eine gültige Email Adresse vorausgesetzt. Hier mitzumachen lohnt sich also!

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.